Unterbach

Bis zum Jahr 1975 gehörte Unterbach zur Stadt Erkrath bis es an Düsseldorf abgegeben werden musste. Leider. Alle Alt-Erkrather liebten "ihr" Baggerloch (den Unterbacher See), gingen oft runter durch den Wald spazieren oder besuchten "Haus Unterbach". 

Das kann man heute natürlich auch noch und die Freundschaft zu Unterbach ist geblieben (Wenn man vielleicht mal vom Fußball absieht :-) )

 

 

 

Die Unterbacher haben auch ihr eigenes Heimatlied, hier der Text:

 

Walzerlied Text und Musik: E. Schweden/K. Knödl

Am Rande der Berge und doch so nah am Rhein,
da lieget ein Dörflein, so herrlich und so fein!
Es ist meine Heimat, wird Unterbach genannt,
von ihr spricht man heute ja schon in Stadt und Land!

0h, Du mein Unterbach, Du herrlich schöner Ort!
0h, Du mein Unterbach, von Dir geh‘ ich nie fort
Mit Deinen Menschen voll Humor und voll Gesang,
bei Dir will ich bleiben ein Leben lang!
Mit Deinen Menschen voll Humor und voll Gesang,
bei Dir will ich bleiben ein Leben lang!

Düsseldorf, die feine, die herrlich schöne Stadt,
die wohl den Rhein und den alten Schloßturm hat!
Sie hat auch die Kö, doch wir hab‘n das Baggerlochl
Und was uns noch fehlt, ja das holen wir uns noch!

0h, Du mein Unterbach, Du herrlich schöner Ort!
0h, Du mein Unterbach, von Dir geh‘ ich nie fort
Mit Deinen Menschen voll Humor und voll Gesang,
bei Dir will ich bleiben ein Leben lang!
Mit Deinen Menschen voll Humor und voll Gesang,
bei Dir will ich bleiben ein Leben lang!

So grüß‘ ich Dich heute, Du kleine Stadt am See!
Und muß ich einst scheiden, dann tut das Herz mir weh!
Doch tret‘ ich an die Reise, wie könnt‘ es anders sein,
ich werde auch im Himmel bei Unterbachern sein!

0h, Du mein Unterbach, Du herrlich schöner Ort!
0h, Du mein Unterbach, von Dir geh‘ ich nie fort
Mit Deinen Menschen voll Humor und voll Gesang,
bei Dir will ich bleiben ein Leben lang!
Mit Deinen Menschen voll Humor und voll Gesang,
bei Dir will ich bleiben ein Leben lang!


 

Quelle: http://www.unterbach.net


E-Mail

Anfahrt